Check-in:
FR

Sekretariatsbereich am Strand

Am  Freitag 14. September wird der Check-in von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr am Sekretariatsbereich (Zugang am Via delle Colonie, 4 - Bibione) stattfinden. Während dem Check-in werden den Personalpass, das Event-Programm, alle Informationen in Bezug auf die Aufenthalte und Abendaktivitäten gegeben.

Check-in:
SA/SO

Sekretariatsbereich am Strand

Am Samstag 15. und Sonntag 16. September wird der Check-in von 8.30 Uhr bis zur Ende der Unterrichten am Strand (Zugang am Via delle Colonie, 4 - Bibione) stattfinden.

Check-in: WAS
MITZUBRINGEN IST

Dokumente, die man abgeben muss:

  • Die unterschriebene Verzichtserklärung von allen Teilenehmern und volljährigen Begleitpersonen unterschriebenen (für minderjährige Spieler: Unterschrift der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten).
  • Eventuelle Kassenbestände
  • Kaution (nur für Aufenthalte in der Wohnung und/oder in Reihenhäusern erforderlich: 100,00 € pro Unterkunft).
  • Der Kaufvertrag, vom Vertreter des Auftrags oder seinem Beauftragten ausgehändigt.

Ankunft nach der Abschließung des abendlichen Check-Ins

Teilnehmer mit gebundenem Aufenthalt können einen Umschlag mit den Schlüsseln und der Karte am Villaggio Turistico Internazionale (24 Stunden am Tag geöffnet) abholen, um die zugewiesene Wohnung zu erreichen.

Für Aufenthalte in Feriendörfern, Aparthotels und einigen Residence können die Schlüssel der Wohneinheiten direkt beim Concierge abgeholt werden. In diesem Fall, ist es notwendig, rechtzeitig mit dem Organisationssekretariat Kontakt aufzunehmen (spätenstens bis 19.00 Uhr am Ankunftstag), um die nützliche Info zu erhalten.

Für Hotelaufenthalte ist es ratsam, sich für 4-Sterne-Einrichtungen (oder Aparthotels) zu entscheiden, die die Anwesenheit des Nachtportiers garantieren.

Bei Aufenthalten in Ferielagern muss die Schlüsselübergabe am Anreisetag vor 22:00 Uhr erfolgen.

Für den Campingurlaub muss der Zugang zum Dorf mit motorisierten Fahrzeugen und die Aufstellung der Zelte am Anreisetag vor 23.00 Uhr erfolgen. Nach dieser Zeit sind die Aufbauten nur noch in einem Nebenbereich (Stellplatz Typ B) erlaubt, ohne dass die Zelte in den folgenden Tagen umgestellt werden können und ohne dass eine Rückerstattung für die Änderung des Stellplatzes erfolgt. Für Camper gibt es einen Nacht-Stop in einem speziellen Bereich innerhalb des Feriendorfes mit der Möglichkeit, das am nächsten Morgen zugewiesene Platz zu erreichen.

OBEN